UNIGE document Master
previous document  unige:18410  next document
add to browser collection
Title

Shit happens - Zur Uebertragung von Vulgarität in der Untertitelung Analyse am Beispiel des Films "The Departed" von Martin Scorsese

Author
Director
Denomination Master universitaire en traduction mention traduction traductologie
Defense Maîtrise : Univ. Genève, 2011
Abstract Vulgarität ist verpönt - auch in der Forschung, und das obwohl Vulgarität eine wichtige Funktion in der Sprache erfüllt. Diese Funktion wirk analysiert, um die mit dem Phänomen verbundenen Schwierigkeiten für die Uebersetzung darzustellen sowie anschliessend spezifisch das Problem der Vulgarismen in der Untertitelung zu erläutern und anhand ausgewählter Szenen des Films "The Departed" zu untersuchen. Im Zentrum steht dabei nicht die Frage, ob bei diesem Transfer ein Verlust von Vulgarität festzustellen ist, da dieser in der Untertitelung unumgänglich ist, sondern inwiefern dieser Verlust problematisch ist. Die Analyse zeigt, dass der Verlust von Vulgarität in der Untertitelung auf zahlreichen Ebenen negative Auswirkungen haben kann: von der Verschiebung der Stilniveaus auf lexikalischer Ebene zur Verzerrung der Dynamik zwischen Charakteren auf interpersonaler Ebene und der Verringerung der Kohärenz auf Handlungsebene bis hin zur Abschwächung der Effektivität des Films als sprachlicher Handlung. Ausgehend von diesen Feststellungen werden mögliche Gründe für den Verlust aufgezeigt, um so den Handlungsspielraum des Untertitlers auszuloten und Lösungsansätze zu formulieren.
Full text
Master (3 MB) - public document Free access
Structures
Research group Unité de traduction allemande
Citation
(ISO format)
BRUNNENMEISTER, Catia. Shit happens - Zur Uebertragung von Vulgarität in der Untertitelung Analyse am Beispiel des Films "The Departed" von Martin Scorsese. Université de Genève. Maîtrise, 2011. https://archive-ouverte.unige.ch/unige:18410

447 hits

1374 downloads

Update

Deposited on : 2012-02-17

Export document
Format :
Citation style :