UNIGE document Doctoral Thesis
previous document  unige:109130  next document
add to browser collection
Title

Qualitätssicherung : Die Praxis der Übersetzungsrevision in Zusammenhang mit EN 15038 und ISO 17100

Author
Director
Defense Thèse de doctorat : Univ. Genève, 2018 - FTI 32 - 2018/06/19
Abstract Der Fokus dieser Arbeit liegt auf der Untersuchung der beruflichen Praxis der Übersetzungsrevision. Die Forschungsgrundlage bildet eine in Österreich durchgeführte Studie unter Sprachdienstleistenden, für deren Datenerhebung eine Methodenkombination aus Umfrage und Interviews gewählt wurde. Die Studie konzentriert sich vor allem auf die Bereiche Qualitätsnormen, Revisionspraxis und Ausführende sowie die Kostenkalkulation für diese Dienstleistung. Die Ergebnisse beschreiben den aktuellen Stellenwert der Übersetzungsrevision in Österreich und deren praktische Rahmenbedingungen und zeigen, dass EN 15038 beziehungsweise ISO 17100 für einen Großteil der Befragten zwar die Grundlage ihrer beruflichen Tätigkeit bilden, sich aber nur ein geringer Teil danach zertifizieren lässt. Weiter zeigt sich in der Beschreibung der Revisionspraxis, dass nicht unbedingt lückenlose Revision durchgeführt wird. Diese und weitere aufschlussreiche Ergebnisse belegen den hohen Stellenwert der Übersetzungsrevision innerhalb der Qualitätssicherung, was auch die mitunter sehr umfangreichen Netzwerke an Revisorinnen, mit denen zusammengearbeitet wird, zeigen.
Keywords ÜbersetzungsqualitätÜbersetzungsrevisionRevisionspraxisEN 15038ISO 17100
Identifiers
URN: urn:nbn:ch:unige-1091305
Full text
Thesis (3 MB) - document accessible for UNIGE members only Limited access to UNIGE
Structures
Citation
(ISO format)
SCHNIERER, Madeleine. Qualitätssicherung : Die Praxis der Übersetzungsrevision in Zusammenhang mit EN 15038 und ISO 17100. Université de Genève. Thèse, 2018. https://archive-ouverte.unige.ch/unige:109130

56 hits

10 downloads

Update

Deposited on : 2018-10-15

Export document
Format :
Citation style :