UNIGE document Book
previous document  unige:90815  next document
add to browser collection
Title

Die Pfahlbauten der Schweiz

Authors
Schaeren, Gischan F.
Collaboration
Publication Bern: GSK, 2016
Collection Schweizerische Kunstfürer; 99, 987/988
Description 92 p.
Abstract Seit 2011 sind die «Prähistorischen Pfahlbauten um die Alpen» als serielle internationale Stätte Teil des UNESCO-Welterbes. 56 der insgesamt 111 eingetragenen Fundstellen von sechs beteiligten Ländern liegen in der Schweiz. Typisches Merkmal der prähistorischen Pfahlbauten ist ihre Bauweise in oder am Wasser. Der Kunstführer gibt Einblick in die wechselhafte Geschichte der Pfahlbauten seit ihrer Entdeckung Mitte des 19. Jh. Die Fundorte und Funde der Schweiz werden vorgestellt und zeitlich, geografisch und kulturell eingeordnet. 20 Routenvorschläge mit praktischen Hinweisen führen zu einer Auswahl verschiedener Fundstellen, die mit einer Vielzahl von Lehrpfaden, Rundgängen, Museen und Archäologischen Parks das Welterbe erfahrbar machen.
Keywords SuissePréhistoirePalafittesNéolithiqueÂge du BronzeGuideUNESCO
Identifiers
ISBN: 978-3-03797-254-0
Full text
Extract (133 Kb) - public document Free access
Structures
Research group Laboratory of Prehistoric Archeology and Anthropology
Citation
(ISO format)
CORBOUD, Pierre, SCHAEREN, Gischan F. Die Pfahlbauten der Schweiz. Bern : GSK, 2016. (Schweizerische Kunstfürer; 99, 987/988) https://archive-ouverte.unige.ch/unige:90815

57 hits

20 downloads

Update

Deposited on : 2017-01-04

Export document
Format :
Citation style :