UNIGE document Scientific Article
previous document  unige:41014  next document
add to browser collection
Title

Die Transformation des Schweizer Sozialstaates. Überlegungen zu seiner Entwicklungslogik

Author
Published in Schweizerische Zeitschrift für Politikwissenschaft. 1996, vol. 2, no. 1, p. 1-14
Abstract Charakteristisch für die Entwicklung des Schweizer Sozialstaates sind die Reformresistenz der eidgenössischen Regelungen sowie die Inno- vationsfreudigkeit der Gemeinden und Kantone. Dies führt zu einem unübersichtlichen und oft ambivalenten, aber auch zu einem relativ in- effizienten Sozialstaatsmodell. Dies bedeutet in einer Reformperspek- tive, dass vor allem die Koordination der verschiedenen Politikebenen und Politikbereiche gefördert werden müsste, und zwar eine Art der Koordination, die nicht die hierarchische Durchsetzung von Politik- programmen, sondern über Mechanismen horizontaler Koordination die Ausbildung von Orientierungspunkten für die verschiedenen Politi- ken anvisiert.
Keywords Welfare StateInsurance in Switzerland
Identifiers
Full text
Structures
Citation
(ISO format)
CATTACIN, Sandro. Die Transformation des Schweizer Sozialstaates. Überlegungen zu seiner Entwicklungslogik. In: Schweizerische Zeitschrift fü Politikwissenschaft, 1996, vol. 2, n° 1, p. 1-14. https://archive-ouverte.unige.ch/unige:41014

248 hits

178 downloads

Update

Deposited on : 2014-10-20

Export document
Format :
Citation style :