en
Scientific article
Open access
German

Vom gegenwärtigen Standort des Völkerrechts

ContributorsKolb, Robert
Published inJusletter, no. 4. Oktober
Publication date2004
Abstract

Entgegen verbreiteten Argumenten ist das Völkerrecht nicht am Ende. Völkerrecht existiert seit der Antike und hat sich immer wieder angepasst und verändert; es hat auch schwerste Krisen überlebt und sich aus ihnen erneuert. Sein gegenwärtiger Stand muss aber behutsam bewertet werden: Weder Uberschwang noch Untergangsstimmung ist begründet. Das Gewaltverbot bleibt zentrales Anliegen, auch wenn es quantitativ einen kleinen Bruchteil seines Inhalts ausmacht.

Citation (ISO format)
KOLB, Robert. Vom gegenwärtigen Standort des Völkerrechts. In: Jusletter, 2004, n° 4. Oktober.
Main files (1)
Article (Published version)
accessLevelPublic
Identifiers
  • PID : unige:16391
ISSN of the journal1424-7410
469views
32downloads

Technical informations

Creation06/24/2011 11:56:00 AM
First validation06/24/2011 11:56:00 AM
Update time03/14/2023 4:52:24 PM
Status update03/14/2023 4:52:24 PM
Last indexation01/15/2024 10:25:19 PM
All rights reserved by Archive ouverte UNIGE and the University of GenevaunigeBlack