en
Book chapter
Open access
German

Prototyping in einer objektorientierten Entwicklungsumgebung

Published inObject oriented development = Développement orienté objet, Editors Tsichritzis, Dionysios, p. 15-30
PublisherGenève : Centre universitaire d'informatique
Publication date1989-07
Abstract

Prototyping von Software ist eine Entwurfstechnik, die durch einen zyklischen Entwurfsprozess und durch die rasche Entwicklung von operationalen Systemen "bessere" Software, im Sinn von zuverlassiger und den Anforderungen entsprechend, erzeugen hilft. Objektorientierte Prograrnmierung ist eine Programmiertechnik, die durch die Wiederverwendung bereits existierender Softwareobjekte ausgezeichnet ist. Die wichtigsten Mechanismen in objektorientierten Sprachen zur Wiederverwendung sind die (mehrfache) Vererbung und die Instantiierung von Objektklassen. Dabei zeigt sich, dass die objektorientierte Programmierung nicht nur verschiedene in der Literatur bekannte Prototypingansätze unterstützt, sondern auch dass Prototyping ein inhärentes Konzept im objektorientierten Software Lifecycle darstellt. Welche Werkzeuge und Entwicklungsumgebungen benötigt werden, um einen objektorientierten Prototypingansatz Realität werden zu lassen, wird diskutiert.

ger
Citation (ISO format)
KAPPEL, Gertrude, NIERSTRASZ, Oscar. Prototyping in einer objektorientierten Entwicklungsumgebung. In: Object oriented development = Développement orienté objet. Genève : Centre universitaire d’informatique, 1989. p. 15–30.
Main files (1)
Book chapter (Published version)
Identifiers
  • PID : unige:158755
180views
87downloads

Technical informations

Creation02/08/2022 10:52:00 AM
First validation02/08/2022 10:52:00 AM
Update time03/16/2023 2:36:49 AM
Status update03/16/2023 2:36:49 AM
Last indexation02/12/2024 12:19:55 PM
All rights reserved by Archive ouverte UNIGE and the University of GenevaunigeBlack