en
Scientific article
French

Pourquoi la sanction ?

ContributorsCuttat, Romain
Published inJusletter, no. 26 février
Publication date2018
Abstract

Unter den vielen Fragen, die sich in der Rechtsphilosophie stellen, bleibt die Frage nach der Verletzung des Rechts eine der dringlichsten. Durch den Positivismus als zwingendes Element des Rechts und Instrument staatlichen Drucks zur Durchsetzung von Normen konzipiert, erweist sich die Sanktion als formales Mittel der Grenzziehung gegenüber anderen Normen. Hinter solch einem Recht, berauscht von seiner Allmacht und beharrend, dass der wiederholte Gebrauch der Sanktion seine Einhaltung sichert, verschliessen wir uns der Idee eines Rechts, das sich aus der Zugehörigkeit ergibt, im Sinne einer Sammlung gesellsachftlich anerkannten Wissens – einer Auctoritas.

fre
Citation (ISO format)
CUTTAT, Romain. Pourquoi la sanction ? In: Jusletter, 2018, n° 26 février.
Main files (1)
Article (Published version)
accessLevelRestricted
Identifiers
  • PID : unige:156188
ISSN of the journal1424-7410
90views
2downloads

Technical informations

Creation11/09/2021 9:24:00 AM
First validation11/09/2021 9:24:00 AM
Update time07/20/2023 11:02:46 AM
Status update07/20/2023 11:02:46 AM
Last indexation01/17/2024 2:49:54 PM
All rights reserved by Archive ouverte UNIGE and the University of GenevaunigeBlack