en
Professional article
Open access
German

Grundlagen zur Erarbeitung eines Konzepts für das Doktorat in Chemie: Zwischenbericht der Arbeitsgruppe des CSC (20.6.1988)

ContributorsMuller, Paul; Comité suisse de la chimie
CollaboratorsEmmenegger, F.; Gerson, F.; Heimgartner, H.; Keese, R.; Pino, P.; Pregosin, P.; Tabacchi, R.
Published inChimia, vol. 43, p. 26-29
Publication date1989
Abstract

Der folgende Kommissionsbericht wurde fon einer Arbeitsgruppe des Schweizerischen Komitees für Chemie (CSC) unter der Leitung von Prof. Paul Müller (Université de Genève) Mitte 1988 nach intensiven Beratungen ausgearbeitet. Er stellt den "IST"-Zustand für das Doktorat in Chemie an Schweizerischen Hochschulen und Universitäten dar. Das CSC hofft, aufbauend auf den vorliegenden Unterlagen, in ähnlicher Art und Weise Empfehlungen für das Doktorat erarbeiten zu können, wie dies bei früheren Gelegenheiten für das Diplomstudium der Fall war.

Citation (ISO format)
MULLER, Paul. Grundlagen zur Erarbeitung eines Konzepts für das Doktorat in Chemie: Zwischenbericht der Arbeitsgruppe des CSC (20.6.1988). In: Chimia, 1989, vol. 43, p. 26–29.
Main files (1)
Article (Published version)
Identifiers
  • PID : unige:152723
ISSN of the journal0009-4293
101views
21downloads

Technical informations

Creation06/29/2021 1:22:00 PM
First validation06/29/2021 1:22:00 PM
Update time03/16/2023 12:50:10 AM
Status update03/16/2023 12:50:09 AM
Last indexation02/12/2024 1:27:59 PM
All rights reserved by Archive ouverte UNIGE and the University of GenevaunigeBlack