en
Doctoral thesis
German

Der Heilige Geist im ökumenischen Gespräch und im Pentekostalismus: Eine theologische Annäherung zur Erweiterung des ökumenischen Gespräches

Defense date2020-12-16
Abstract

Diese Doktorarbeit stellt den Versuch dar, eine Inklusion des pentekostalen Verständnisses vom Heiligen Geist in den ökumenischen multilateralen Diskurs gewinnbringend für beide Seiten zu entwerfen. Das theologische Interesse an diesem Versuch liegt darin, dass der Heilige Geist einen besonderen Platz sowohl im Verständnis der Einheit der Kirche als auch im Selbstverständnis des Pentekostalismus einnimmt. Im I. Teil wird eine Übersicht der ökumenischen multilateralen Texte unter unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten der Pneumatologie gegeben. Im II. Teil wird der pentekostale Denkansatz zum Verständnis des Heiligen Geistes hinsichtlich der im I. Teil festgestellten pneumatologischen Themen reflektiert. Im III. Teil wird über eine Möglichkeit nachgedacht, wie die Interpretation des pentekostalen Denkansatzes im Verständnis des Heiligen Geistes in den aktuellen ekklesiologischen Diskurs des ÖRK bereichernd und erweiternd integriert werden kann.

ger
Citation (ISO format)
STAVNICHUK, Alexander. Der Heilige Geist im ökumenischen Gespräch und im Pentekostalismus: Eine theologische Annäherung zur Erweiterung des ökumenischen Gespräches. 2020. doi: 10.13097/archive-ouverte/unige:151380
Main files (1)
Thesis
accessLevelPrivate
Identifiers
219views
0downloads

Technical informations

Creation04/26/2021 3:05:00 PM
First validation04/26/2021 3:05:00 PM
Update time03/16/2023 12:29:55 AM
Status update03/16/2023 12:29:54 AM
Last indexation01/29/2024 10:36:40 PM
All rights reserved by Archive ouverte UNIGE and the University of GenevaunigeBlack