UNIGE document Book
previous document  unige:92464  next document
add to browser collection
Title

Literatur und Zeitung: Fallstudien aus der deutschsprachigen Schweiz von Jeremias Gotthelf bis Dieter Bachmann

Editors
Leuenberger, Stefanie
Jäger-Trees, Corinna
Müller, Ralph
Publication Zürich: Chronos, 2016
Description 283 S.
Abstract Die Zeitung sei das Stiefkind der Literatur, wird oft behauptet. Der Band «Literatur in der Zeitung» versammelt dagegen neue Belege dafür, dass die Literatur den Journalismus ebenso befruchten kann wie der Journalismus die Literatur. Gross ist die Zahl von Autoren der deutschsprachigen Schweiz, die – wie Gotthelf, Inglin, Loosli oder Frisch – zuerst als Journalisten an die Öffentlichkeit treten und sich so an ihre literarischen Werke heranschreiben. An Robert Walser, Emmy Hennings, Friedrich Dürrenmatt oder Hansjörg Schneider lässt sich studieren, wie journalistische Gebrauchsformen (Kolumne, Fortsetzungsroman, Reportage) literarische Kreativität freisetzen. Arnold Kübler («Zürcher Illustrierte») und Otto Kleiber («National-Zeitung») beweisen, dass ein Grenzverkehr zwischen Journalismus und Literatur auch innovativen Zeitungsredaktoren zu verdanken ist. Sie holen die Literatur in die Zeitung, wogegen die Zeitung in der Literatur erscheint, wenn Otto F. Walter oder Hermann Burger sie in ihren Romanen thematisieren.
Keywords JournalismeEcrivains suisses de langue allemandeLittératureJournalistes suissesSuisse
Identifiers
ISBN: 978-3-0340-1356-7
Full text
This document has no fulltext available yet, but you can contact its author by using the form below.
Structures
Citation
(ISO format)
LEUENBERGER, Stefanie et al., (eds.). Literatur und Zeitung: Fallstudien aus der deutschsprachigen Schweiz von Jeremias Gotthelf bis Dieter Bachmann. Zürich : Chronos, 2016. https://archive-ouverte.unige.ch/unige:92464

107 hits

0 download

Update

Deposited on : 2017-03-09

Export document
Format :
Citation style :